Hier finden Sie unsere aktuellen Preise

  Übernachtung pro Tag für 2 Personen 38 Euro  
  je weitere Person 9 Euro  
   
Endreinigung pauschal 20 Euro
       
Langfristige Vermietung Preis nach Absprache
       
alle Angaben ohne Gewähr

 

Informationen über

 

 unser Dörfchen


Stetten an der Wern

 


Stetten gehört mit bemerkenswerten vor- und frühgeschichtlichen Funden zu den ältesten Siedlungsplätzen im Werntal. Wie bei Heßlar, beginnt auch für Stetten die schriftliche Überlieferung mit der Mattonischen Schenkung an das Kloster Fulda im Jahr 788. Eng sind schon seit dem 15. Jahrhundert die Verbindungen zu Karlstadt, denn seit jener Zeit
sind Stettener als Weinbergsbesitzer am Stein und im Roßtal auf Karlstadter Gemarkung Steuerzahler an die Stadt. Der Weinbau hat in Stetten eine lange Geschichte. 1540 wird es mit einer Anbaufläche von ca. 200 ha als eines der
reichsten Weinnester im Hochstift bezeichnet. Um diese Zeit entstand die Reihe eindrucksvoller Fachwerkhäuser, die noch heute das geschlossene Ortsbild des Winzerdorfes prägen.   (Text Stadt Karlstadt)